Aktuell

Kurs Angebote Herbst 2017

 

Unsere Übungsleiter finden Sie unter Impressum / Vorstand

 

Email: Info@Kneippverein-Holzminden.de

 

Aktuelle Termine

Mo Okt 16, 2017 ab 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Walking
Mi Okt 18, 2017 ab 08:00 Uhr - 08:30 Uhr
Walking
Fr Okt 20, 2017 ab 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Walking
Mo Okt 23, 2017 ab 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Walking
Mi Okt 25, 2017 ab 08:00 Uhr - 08:30 Uhr
Walking
Fr Okt 27, 2017 ab 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Walking

Suche

Anmeldung

Archiv

 

 

                

                                                                                     

Jahreshauptversammlung des Kneipp-Verein Holzminden e.V.

Am 11.03.17 fand die Jahreshauptversammlung des Kneipp-Verein Holzminden e.V. im „Altendorfer Hof“ statt. 

Geehrt wurden Mitglieder für mehrjährige Mitgliedschaft im Kneipp-Verein Holzminden e.V.

Ein besonderer Dank ging an Dr. Grohs für das ehrenamtliche Engagement als Leiter der drei Walking-Gruppen und das Organisieren der Eintrittskarten für die Therme in Bad Karlshafen.

Das Vorstandsteam wurde durch Frau Karin Schmidt (Presse) und Bernd Passer (Internet Homepage) erweitert. Bernd Schröder Sport & Pressewart scheidet aus dem Vorstand aus.

Durch eine Intensivierung der Werbung im TAH, OWZ und Westfalenblatt  konnten zahlreiche neue Mitglieder gewonnen werden, so dass die angebotenen Kurse für Wirbelsäulengymnastik, Wassergymnastik, Aquafitness, Pilates, Vini-Yoga, Hatha-Yoga und Walken gut bis sehr gut besucht sind. Erfreulicherweise konnten erstmals mehr An- als Abmeldungen registriert werden.

Es konnte im Verlauf des letzten Jahres dank der guten Kassenlage etliches neues Zubehör für einige Kurse angeschafft werden, wie z.B. Gewichtsmanschetten, Therabänder, Franklinbälle und Flexibars.

Tagesordnung

Allgemeine Begrüßung

1.  Eröffnung der Versammlung

2.  Feststellung der satzungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit

3.  Feststellung der Tagesordnung

4.  Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom 13.3.2016

5.  Gedenken und Ehrungen

6.  Bericht des Vorstands

7.  Kassenbericht für 2016

8.  Bericht Kassenprüfung

9.  Beschluss über Verwendung Jahresergebnis 2016

10. Aussprache zu TOP 6-9

11. Entlastung des Vorstands und Beirats

12. Wahl der Kassenprüfern

13. Wahl des Vorstandes

14. Genehmigung des Haushaltsplans 2017

15. Beschlussfassung über satzungsgemäß eingegangene Anträge

16. Verschiedenes

 

Liebe Wanderfreundinnen und -freunde,

auf diesen Link klicken:

https://photos.app.goo.gl/hvpLACHENBaeyusz2

Mit folgendem Link müsstet Ihr die die Bilder sehen bzw. herunterladen können:

https://goo.gl/photos/jui1Y1FNCW6q3D8F7

Gegebenenfalls braucht Ihr ein Google-Konto.

 

 

 

Neuer Kurs:  Wassergymnastik,

Eine Stunde Wassergymnastik unter fachlicher Anleitung nicht nur für Menschen mit Einschränkungen, sondern auch für diejenigen, denen Aquafitness zu anstrengend ist.

Anmeldungen erbeten bei Frau Urte Rampe (05271-959546)

Die Kurse finden jeweils montags von 17.00 - 18.00 Uhr und von 18.00 - 19.00 Uhr im Fitnesscenter Lange-Fit (aqua-everfit), Lütmarser Str. 60 in Höxter statt und zwar 10 x ab den 06.03.17.

Kurs Nr. A117

 

Kneipp Aqua-Pilates Kurs

Der Kneippverein Holzminden startet am Mittwoch den 08.02.17 einen neuen Aqua Pilates Kurs im Fitnesscenter Lange Fit, Höxter, Lütmarser Str. 60

von 11.00 – 12.00 Uhr.

Aqua Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining, das sowohl Muskelkräftigung als auch Dehnungen enthält.

Was bringt regelmäßiges Pilates Training?

Stärkung des Rückens, Vorbeugung von Rückenschmerzen und Beschwerden, Stärkung der Muskulatur, Veränderung der Proportionen, Steigerung der Flexibilität, gut für Beckentraining und vieles mehr.

Durch die Massagewirkung erhält man eine feste und straffere Haut.

Anmeldungen an Fitnesstrainerin Conny Schaar 05531-700359 oder unter www.kneippverein-holzminden.de

Aqua-Pilates

  • ist ein ganzheitliches Körpertraining, das sowohl Muskelkräftigung als auch Dehnungen enthält. Es geht bei Pilates u.a. darum, ein Gleichgewicht zwischen den Beuge- und Streckmuskeln zu schaffen und die tiefen Muskeln zu kräftigen. Das korrekte Atmen spielt eine große Rolle. Gehirn und Körper werden mit Sauerstoff versorgt, die verbrauchte Luft wird mit der Ausatmung abgegeben. Der Geist wird dadurch belebt. Pilatesübungen an Land werden gegen die Schwerkraft ausgeführt. Bei Aqua-Pilates haben wir den Wasserwiderstand in alle Bewegungsrichtungen. Die Übungen werden dadurch effektiver, durch die Massagewirkung bekommt man eine straffere Haut, der Wasserdruck wirkt wie eine Lymphdrainage. Der Rücken wird gestärkt, durch die Muskeldehnung bekommt man eine schlankere, aufrechtere Figur bei flüssigeren und weicheren Bewegungen. Die Proportionen verändern sich, die Flexibilität wird gesteigert, der Beckenboden wird sehr gut trainiert.

 

ENERGY DANCE mit Burghild Januszewski

„Raus aus dem Kopf, rein in den Körper“

Rhythmisch-dynamische Bewegung zu Musik unterschiedlichster Stilrichtungen, ohne Schritte zu lernen, ohne das Einüben von Bewegungsfolgen, ohne Takte zu zählen, also ohne „Kopfarbeit“, das ist ENERGY DANCE. Es gibt kein „richtig“ oder „falsch“, auch die Intensität dosiert jede/r selbst. Es werden alle Muskelpartien einbezogen, Bindegewebe und Fasziennetz ideal trainiert und somit Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Koordination, Dehnfähigkeit und Körperwahrnehmung verbessert. Auf mentaler Ebene kann man sich von den üblichen Prinzipien und Anforderungen des Alltags und der Arbeitswelt loslösen.

Wurde Ihr Interesse geweckt? Dann schnell anmelden bei Frau Heike Grote vom Kneipp-Verein Holzminden e.V. unter 05531/989204 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Der Kurs findet mittwochs ab den 15.03.17 in der Zeit von  18.50 - 20.00 Uhr in der Turnhalle an den Teichen statt.    Kurs Nr. L117a

Kursgebühr: Für Mitglieder 55 €, für Schnupperteilnehmer 70 €

                                                                                                                      
 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Jahreshauptversammlung des Kneipp-Vereins Holzminden e.V. am 13.3.2016 im „Altendorfer Hof“ in Holzminden.

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte die Vorstandssprecherin Frau Heike Grote neben den Mitgliedern auch das Ehrenmitglied Dr. Wolfram Grohs begrüßen. Bei Kaffee und Kuchen, die aus der Vereinskasse spendiert wurden, konnte die Tagesordnung abgehandelt werden. Nach der Feststellung der satzungsgemäßen Einladung, der Beschlussfähigkeit, der Feststellung der Tagesordnung und der Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom 21.3.2015 wurde zuerst derjenigen gedacht, die Schicksalsschläge erleiden mussten oder verstorben waren.

Für 10-jährige Mitgliedschaft wurden Frau Jutta Ohm und Frau Rita Jung mit der Ehrennadel in Bronze geehrt, für 25-jährige Mitgliedschaft Frau Helga Jacob mit der Ehrennadel in Silber.

Gedankt wurde dem Vorstandsteam, den Beiräten und Übungsleitungen für ihr Engagement, Wolfram Grohs für die Beschaffung der Thermenkarten und Lisa Hoffmann für die Besuche der Jubilare.

Es fanden im Jahresverlauf mehrere Vorstandssitzungen statt, u.a. auch mit den Beiräten und den Übungsleitungen. Beim Kreissporttag im Juni 2015 war der Kneipp-Verein ebenfalls vertreten.

Die Idee, den Kneipp-Verein in Kindergärten und Schulen vorzustellen, wurde mangels Interesse dieser Institutionen aufgegeben. Im Moment laufen noch Vorgespräche zur Einbindung von Türkinnen in die Kurse. In Kürze wird durch Frau Grote der Kneipp-Verein in der Moschee einer türkischen Frauengruppe vorgestellt werden. Angebote außerhalb der Kurse wurden leider von den Vereinsmitgliedern kaum angenommen. Lediglich das Grünkohlessen im „Altendorfer Hof“ mit vorausgehender Wanderung war wieder ein Erfolg, ebenso die erste Wanderung im Juni 2015, geführt von Wanderleiter Dr. Kalkert. Eine zweite Wanderung im Oktober musste wegen Starkregens leider abgesagt werden.

Die Mitgliederentwicklung ist derzeit positiv. Der Verein hat 31 männliche und 181 weibliche Mitglieder.

Die Kassenlage ist gut, die Prüfung durch Herrn Kirchhoff und Herrn Passer fand keine Beanstandung, so dass der Vorstand und der Beirat durch die Mitgliederversammlung entlastet wurden.

Es wurden zwei neue Kassenprüfer für 2017 gewählt (Herr Dr. Grohs und Herr Wolfgang Kleine) sowie eine Vertreterin (Frau Christel Brehm). Aus dem Beirat schieden nach langjähriger Tätigkeit Frau Möcke und Herr Meseck aus. Frau Schütte und Herr Hahn wurden als neue Beiratsmitglieder gewählt.

Zum Ende der Veranstaltung fand noch eine Verlosung von Thermenkarten statt, die die Therme in Bad Karlshafen gespendet hat.

 

 

 Liebe Wanderfreundinnen und -freunde,

die Winterpause ist vorbei, am Sonntag, den 05.03.2017, geht es wieder los!

Wir wandern von Bodenwerder zur Königszinne, anschließend über Buchhagen und Linse zum Bismarckturm und zurück.

Am 05.03.2017 treffen wir uns wie gewohnt um 9:30 Uhr an der Stadthalle in Holzminden. Von dort fahren wir in Fahrgemeinschaften nach Bodenwerder. Wir parken dort auf dem Parkplatz neben dem Hotel "Deutsches Haus" am Münchhausenplatz. Unser Weg führt uns über die Weserbrücke zur Königszinne, von dort am orthodoxen Kloster vorbei nach Buchhagen. Wir überqueren die Lenne, kommen nach Linse und anschließend über einen Feldweg zum Bismarckturm. Von dort oben genießen wir den wunderbaren Ausblick über das Wesertal, bevor es wieder steil bergab zurück nach Bodenwerder geht.

Der Weg ist etwa 10 km lang und überwiegend gut begehbar. Der Anstieg zur Königszinne ist etwas steil, wir nehmen wir uns dort aber Zeit. Insgesamt überwinden wir 309 Höhenmeter.  Wir sind gegen 14:00 Uhr am Ausgangspunkt zurück.

Bitte Verpflegung mitnehmen, wir machen Pause am Bismarckturm.. Wer möchte kann nachher auch noch in Bodenwerder einkehren. Ich werde noch geeignete Möglichkeiten erkunden.

Ich freue mich auf eine schöne Wanderung bei hoffentlich gutem Wetter,

Norbert

Dr. Norbert Kalkert
Weißdornweg 5, 37603 Holzminden
+49(0)5531-140180, +49(0)1575-5208311

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grünkohlwanderung des Kneipp-Vereins Holzminden

Am Freitag, den 27.1.2017, fand das alljährliche Grünkohlessen im „Altendorf Hof“ in Holzminden statt. Mit 28 Personen war die Veranstaltung gut besucht und allen hat es wieder hervorragend geschmeckt. Statt vor dem Essen wie üblich zu wandern, wurde mit Stadtführerin Christine Helms bei Eiseskälte Holzmindens Altstadt erkundet. Selbst die „Eingeborenen“ unter den Vereinsmitgliedern konnten dabei noch etwas lernen. Nach einer guten Stunde wurde die wegen der Kälte verkürzte Stadtführung beendet und im flotten Schritt zum Warmwerden der Weg vom Haarmannplatz nach Altendorf zum Grünkohl-Bufett angetreten.

 

 

 

 

 

Liebe Wanderfreundinnen und -freunde,

wie angekündigt wandern wir "zwischen den Tagen" am 28.12.2016. Es geht los in Schießhaus, Richtung Silberborn bis zum Petersilienplacken und weiter nach Hellental, wo wir im Lönskrug einkehren. Nach Stärkung geht es in Hellental den (steilen) Berg hoch und wieder zurück nach Schießhaus. Die Strecke ist gut 11 km lang und es sind knapp 300 Höhenmeter zu überwinden. Details findet Ihr  im Anhang.

Wir treffen uns wie gewohnt um 9:30 Uhr auf dem Parkplatz an der Stadthalle Holzminden, von wo aus wir in Fahrgemeinschaften nach Schießhaus fahren. Da ich im Lönskrug reservieren muss, bitte ich um Anmeldung bis zum 27.12.2016. Eine Auswahl aus der Speisekarte sende ich in Kürze nach.

Viele Grüße und schöne Feiertage,

Norbert

 

 

 

 

 

 

Liebe Wanderfreundinnen und -freunde,

wir wandern auf dem Jakobsweg - nicht ganz bis Santiago di Compostella -aber immerhin ein paar Kilometer.

Am 06.11.2016 treffen wir uns wie gewohnt um 9:30 Uhr an der Stadthalle in Holzminden. Von dort fahren wir in Fahrgemeinschaften nach Lütmarsen bei Höxter. Unsere Wanderung beginnt am Friedhof in Lütmarsen und führt uns über den Knüllberg zum Bismarckturm, von dort über eine Hochfläche zum Jakobsweg und der Sankt-Michaels-Kapelle am Heiligenberg und zurück nach Lütmarsen. Der Weg ist etwa 10 km lang und überwiegend gut begehbar. Nur ein Teilstück am Knüllberg ist etwas zugewachsen, daher rate ich zu festem Schuhwerk. Wir sind gegen 14:00 Uhr am Ausgangspunkt zurück.

Bitte Verpflegung mitnehmen, es gibt keine Einkehrmöglichkeit. Wer möchte kann allerdings nachher in Lütmarsen oder in Höxter einkehren.

Ich freue mich auf eine schöne Wanderung bei hoffentlich gutem Weter,

Norbert

 

 

 

 

 

 

 https://goo.gl/photos/RwyzvSbw8iXwoUQf9

 

Liebe Wanderfreundinnen und -freunde,

am Sonntag, den 07.08.2016, treffen wir uns zur zweiten Wanderung. Wie angekündigt, wandern wir von Kirchbrak ausgehend den "Zwei-Türme-Weg", d. h. wir besuchen den Bodo- und den Ebersnackenturm. Der Weg ist 13km lang und deutlich anspruchsvoller als der letzte von Golmbach aus. Er ist teilweise auch zugewachsen. Ich bin ihn "probegelaufen" und hätte mich ohne GPS mehrmals verlaufen. Er ist jedoch reizvoll und entschädigt mit schönen Ausblicken, insbesondere von den beiden Türmen aus. Am Ebersnackenturm machen wir ein Picknick, bitte daher Verpflegungmitnehmen. Festes Schuhwerk ist unbedingt anzuraten. Da wir uns Zeit nehmen wollen, möchte ich gerne, dass wir uns eine halbe Stunde früher, d. h.

    um 9:00 Uhr an der Stadthalle Holzminden

treffen. Wir fahren von dort mit Fahrgemeinschaften nach Kirchbrak und parken am Voglerweg. Da man sich wegen schlechter Beschilderung leicht verlaufen kann, sollten wir immer untereinander in Sichtweite bleiben. Ich schätze, dass wir gegen 14:30 Uhr wieder in Holzminden zurück sind. Eine Karte mit der Wegführung ist als pdf-Datei angehängt. Da wir nicht einkehren, ist eine Anmeldung nicht erforderlich. Wir fahren aber pünktlich los! Bitte gebt auch denen Bescheid, die keine E-Mail-Adresse haben.

Viele Grüße, freue mich auf die Wanderung mit Euch, 

Norbert

____________________________________
Dr. Norbert Kalkert
Weißdornweg 5, 37603 Holzminden
+49(0)5531-140180, +49(0)1575-5208311

 

 

 

 

Liebe Wanderfreundinnen und -freunde,

es ist soweit, am kommenden Sonntag, den 03.07.16, machen wir unsere erste Wanderung. Für den Anfang habe ich eine nicht zu lange Wanderung von 9 km Länge ausgewählt, bei der man einige schöne Ausblicke auf den Burgberg und den Voglerkamm genießen kann. Die genaue Wegstrecke findet Ihr im Anhang (Quelle: http://www.outdooractive.com/de/).

Wie beim ersten Treffen besprochen, treffen wir uns am 03.07.16 um 9:30 Uhr an der Stadthalle Holzminden. Dort regeln wir, wer mit wem nach Golmbach fährt. Wir fahren dann von der Stadthalle aus nach Golmbach, dort parken wir am

Landgasthaus

Zum Rosengarten

Försterbrink 2

376409 Golmbach

Tel. 05532/ 84 03,

 

 

 

 

 

 

Neue Wandergruppe MTV 49 / Kneipp Verein

Am Mittwoch, den 18.5.2016, fand im Gemeinschaftsraum der Stiebel-Eltron-Halle des MTV 49 ein erstes Treffen der Wanderer des MTV 49 und des Kneipp-Vereins Holzminden statt. Herr Dr. Kalkert als ausgebildeter Wanderführer und Mitglied in beiden Vereinen stellte sich vor und gab den ersten Termin bekannt:

Am Sonntag, den 3.7.2016, wird eine Wanderung um den Schiff- oder Schweineberg bei Golmbach stattfinden. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr der Parkplatz der Stadthalle in Holzminden. Von dort aus geht es in Fahrgemeinschaften nach Golmbach. Anmeldung erbeten bei Herrn Dr. Kalkert unter 05531/140180 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Zukünftig sollen immer am 1. Sonntag im Monat Wanderungen unternommen werden. Die Wanderungen werden jeweils auf der Homepage und im TAH bekannt gegeben.             

 

 

 

 

 

Hatha-Yoga

Hatha-Yoga ist der körperorientierte Teil des Yoga und bewirkt eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Hatha-Yoga beinhaltet Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen) und Shavasana (Tiefenentspannung), positives Denken und Meditation. Eine Vielzahl wissenschaftlicher Studien belegen die positiven Auswirkungen von Hatha-Yoga auf gesundheitliche Beschwerden. Gelindert werden können z.B. Schlafstörungen, Rücken- und Kopfschmerzen, Bluthochdruck und Asthma bronchiale.

Yoga für Menschen mit körperlicher Behinderung

Yoga-Praktizierende wissen, wie wertvoll die Erfahrungen sind, die man mit yogischer Übungspraxis erleben kann, wie bereichernd für das eigene Befinden und für die persönliche Weiterentwicklung. Menschen, die mit einer körperlichen Behinderung leben, haben es in der Regel schwer, einen für sie passenden Yoga-Kurs zu finden, um sich der yogischen Welt zu erschließen. Jeder Mensch kann versuchen, durch Yoga sein Bewusstsein für Körper und Geist zu entwickeln und zu schulen, egal, ob bewegungseingeschränkt oder nicht, ob im Rollstuhl oder zu Fuß unterwegs. Man muss nicht perfekt sein, unversehrt oder gar akrobatisch begabt, um im Yoga Ziele zu erreichen.

Erstmals findet am Dienstag, den 11.10.2016, anlässlich des Gruppentreffens der MS-Selbsthilfegruppe Holzminden e.V., um 19.30 Uhr im Gemeindesaal der St. Josef Kirche Holzminden, Ernst-August-Straße, ein kostenloser Schnupperkurs statt. Interessierte wenden sich bitte an Frau Grote vom Kneipp-Verein Holzminden unter 05531/989204, an Herrn Keiner von der MS-Selbsthilfegruppe unter 05531/5648 oder an die Yoga-Lehrerin Frau Oberste-Berghaus unter 015208904943.

......

 

 

Jahreshauptversammlung des Kneipp-Verein Holzminden e.V.

Am 21.3.2015 fand die Jahreshauptversammlung des Kneipp-Verein Holzminden e.V. im „Altendorfer Hof“ statt. Erstmalig trat der im vergangenen Jahr nach einer Satzungsänderung neu gewählte Teamvorstand an. In Anwesenheit der Ehrenmitglieder Herrn Ringbeck und Herrn Dr. Grohs konnte Frau Grote als Sprecherin des Teamvorstands zahlreiche Mitglieder zur Versammlung begrüßen.

Geehrt wurden für 10jährige Mitgliedschaft im Kneipp-Verein Holzminden e.V. das Ehepaar Petra und Wolfgang Kroll sowie in Abwesenheit Frau Ursula Bechtel, Frau Edeltraud Paul, Frau Maria Wedekin, Herr Hans-Joachim Spendrin.

Ein besonderer Dank ging an Frau Lisa Hoffmann für das Aufsuchen der Jubilare an ihren Ehrentagen, an Dr. Grohs für das ehrenamtliche Engagement als Leiter der drei Walking-Gruppen und das Organisieren der Eintrittskarten für die Therme in Bad Karlshafen sowie an die Übungsleiterinnen und den Beirat, hier insbesondere an Frau Porsch, die Kontakt aufgenommen hatte zu Grundschulen und Kindergärten, um dort für die Kneipp`sche Idee zu werben.

Als Vertreter der Kassenprüfer wurde Herr Bernd Passer in Abwesenheit einstimmig gewählt.

Das Vorstandsteam nahm an zahlreichen Veranstaltungen teil, so z.B. an den regelmäßigen Treffen der Selbsthilfegruppen, an der Regionalversammlung des Kneipp-Landesverbandes in Seesen und am Wellnesstag im Freibad Bevern, der leider witterungsbedingt sehr schlecht besucht war. Das diesjährige Grünkohlessen im „Altendorfer Hof“ fand wieder sehr guten Anklang, wenn auch die Wanderung wegen eines Sturmtiefs ausfallen musste. Geschmeckt hat der Grünkohl trotzdem.

Durch eine Intensivierung der Werbung im TAH und die Aktion „Mitglieder werben Mitglieder“ konnten zahlreiche neue Mitglieder gewonnen werden, so dass die angebotenen Kurse für Wirbelsäulengymnastik, Wassergymnastik, Aquafitness, Pilates, Vini-Yoga, Hatha-Yoga, Bodyforming und Walken gut bis sehr gut besucht sind. Erfreulicherweise konnten erstmals mehr An- als Abmeldungen registriert werden.

Es konnte im Verlauf des letzten Jahres dank der guten Kassenlage etliches neues Zubehör für einige Kurse angeschafft werden, wie z.B. Gewichtsmanschetten, Therabänder, Franklinbälle und Flexibars. Auch wurden Aus- und Weiterbildungen gefördert. Für den Teamvorstand konnten ein neuer Laptop und ein Excel-Programm gekauft werden.

Im Frühsommer werden erstmals durch ein Kneipp-Mitglied mit entsprechender Ausbildung Wanderungen angeboten werden. Der Teamvorstand wünscht sich eine gute Annahme dieses neuen Angebots.

Damit Sie schnellstens über „Aktionen“ des Kneippvereins Informiert werden, empfehlen wir unsere Homepage-Seite „Kneippverein-Holzminden.de“.

Am Samstag den 21.03.2015 um 14.30 Uhr findet im "Altendorfer Hof" Holzminden die Jahreshauptversammlung statt.

Tagesordnung:

Allgemeine Begrüßung

1.  Eröffnung der Versammlung

2.  Feststellung der satzungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit

3.  Feststellung der Tagesordnung

4.  Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom 29.03.2014

5.  Gedenken und Ehrungen

6.  Bericht des Vorstands

7.  Kassenbericht für 2014

8.  Bericht Kassenprüfung

9.  Beschluss über Verwendung Jahresergebnis 2014

10. Aussprache zu TOP 6-9

11. Entlastung des Vorstands und Beirats

12. Wahl der Kassenprüfern

13. Genehmigung des Haushaltsplans 2015

14. Beschlussfassung über satzungsgemäß eingegangene Anträge

15. Verschiedenes


 

 

 

Kneipp-Verein wandert am 17.10.2015 ins Tal der Helle

Wir wandern mit dem Kneipp-Verein in das reizvolle Wiesental der Helle bis zum ehemaligen Waldarbeiterdorf Hellental, wo wir zu Mittag in den traditionsreichen Lönskrug einkehren. Auf dem Hinweg halten wir uns an den südöstlichen Hang des Hellertaler Grabens, zurück geht es über die nordöstliche Seite.

Der Weg ist 14 km lang, über die gut ausgebauten Wege benötigen wir hierfür etwa vier bis fünf Stunden. Treffpunkt ist der Parkplatz am Ortsausgang Silberborn am Ortsausgang Richtung Dassel. Start ist um 10:00 Uhr am 17.10.2015, zurück sind wir gegen 16:00 Uhr.

Eine Karte ist zu finden unter dem Link

http://www.outdooractive.com/de/wanderung/weserbergland/rundwanderung-silberborn-hellental/103401992/

Bildquelle: Heimat- und Geschichtsverein Heinade – Hellental – Merxhausen e. V.

Anmeldungen richten Sie bitte bis zum 10.10.2015 unmittelbar an den Kneipp-Wanderführer Dr. Norbert Kalkert unter E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. per Telefon unter 05531-14018005531-140180. Die Wanderung ist für Kneipp-Mitglieder kostenlos. Nicht-Mitglieder können gerne für einen Beitrag von drei Euro mitwandern.

 

 

 

Geführte Wanderung über Brunsberg und Ziegenberg bei Godelheim

Der Kneipp-Verein Holzminden hatte am 19.06.15 eine geführte Wanderung über Brunsberg und Ziegenberg bei Godelheim durchgeführt. Ausgehend vom Parkplatz in Maygadessen bei Godelheim ging es über den Brunsberg und einer wunderschönen  Aussicht auf die Godelheimer Seen, weiter über den Ziegenberg bis zum Aussichtsturm Rodeneck. Von dort hatten die Teilnehmer eine malerische Aussicht über Höxter. Auf dem Rückweg ging es durch das Naturschutzgebiet Taubenborn-Grundlose bis zurück zum Ausgangspunkt.

Geführt wurde die 11 km lange Wanderung durch den Kneipp-Wanderführer Dr. Norbert Kalkert aus Holzminden.